Wellness für Frauen

Gönne Dir jetzt eine Ayurvedische Massage
Über Mich

Was ist eine Ayurvedische Massage?

Die ayurvedische Massage ist eine traditionelle indische Massagetechnik, die Teil des Ayurveda, eines der ältesten Heilkundesysteme der Welt, ist. Ayurveda bedeutet „Wissen vom Leben“ und zielt darauf ab, das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele zu fördern. Die ayurvedische Massage nutzt spezielle Techniken, Kräuteröle und Massagegriffe, um dieses Gleichgewicht zu unterstützen.

Was bewirkt eine ayurvedische Massage?

1. Fördert die Durchblutung und den Lymphfluss Ganzkörpermassage

Durch gezielte Massagegriffe und die Verwendung von warmen Ölen wird die Durchblutung verbessert, was zu einer besseren Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff führt.

4. Stärkung des Immunsystems

Durch die Verbesserung der allgemeinen Körperfunktionen und die Förderung der Entgiftung wird das Immunsystem gestärkt.

 

 

2. Entgiftung des Körpers

Die Massage unterstützt die Ausleitung von Toxinen aus dem Körper, indem sie den Lymphfluss anregt und den Stoffwechsel aktiviert.

 

5. Linderung von Muskelverspannungen und Schmerzen

Die Massage lockert verspannte Muskeln und kann Schmerzen in verschiedenen Körperbereichen lindern.

 

 

3. Entspannung und Stressabbau

Die sanften und rhythmischen Bewegungen sowie die beruhigende Wirkung der Kräuteröle helfen, Stress abzubauen und das Nervensystem zu beruhigen.

 

6. Verbesserung des Hautbildes

Die verwendeten Kräuteröle nähren und revitalisieren die Haut, machen sie geschmeidig und können Hautprobleme lindern.

 

 

7. Harmonisierung der Doshas

Ayurveda zielt darauf ab, das Gleichgewicht der drei Doshas (Vata, Pitta, Kapha) zu fördern. Eine ayurvedische Massage kann helfen, Ungleichgewichte zu korrigieren und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Mein Massageangebot

Ganzkoerpermassage

Abhyanga - Ganzkörpermassage

90 Min – 120,00 €

Arm- und Handmassage

Hatabhyanga - Arm- und Handmassage

30 Min – 50,00 €

Kopfmassage

Mukabhyanga - Kopf- und Gesichtsmassage

30 Min – 50,00 €

Rückenmassage

Upanasveda Rückenmassage

30 Min – 50,00 €

Fuß-und Beinmassage

Padabhyanga - Fuß- und Beinmassage

30 Min – 50,00 €

Anfassen ist einfach, berühren ist Kunst

Die ayurvedische Massage ist eine ganzheitliche Therapiemethode, die tief in der indischen Heiltradition verwurzelt ist. Sie bietet nicht nur physische Vorteile wie verbesserte Durchblutung und Linderung von Muskelverspannungen, sondern fördert auch das emotionale und mentale Wohlbefinden durch Entspannung und Stressabbau. Indem sie das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wiederherstellt, trägt die ayurvedische Massage zur allgemeinen Gesundheit und Vitalität bei.

Empfehlung wird belohnt!

Wenn Du bei mir bereits warst und mich weiter empfiehlst würde ich mich freuen. Sollte diese Person bei mir buchen, so erhälst Du beim Deinem nächsten Besuch 15 % Rabatt!

Fragen & Antworten

Ist eine Ayurvedische Massage was für mich?

Wenn Du im Alltag Stress hast und verspannt bist, ebenso Schmerzen in verschiedenen Körperbereichen hast, dann ist die Massage was für Dich. Ebenso ist es was für Dich, wenn Du Problem damit hast, zu Hause zu entspannen. Wenn Du etwas mit Energien/Spiritualität anfangen kannst, dann empfehle ich Dir ebenso eine Ayurvedische Massage bei mir. Während der Massage, nutze ich auch die Energien um z.B. Deine Chakren auszugleichen.

Warum gibt es nur auf die Ganzkörpermassage 25 % für Neu Kunden?

Ich empfehle Dir eine Ganzkörpermassage, damit der Energiefluss komplett in Deinem Körper wieder fließt und Du so für einge längere Zeit eine Auszeit für Dich hast. So kannst Du als Neu Kunde nicht nur mich, sondern auch die ganze Massage kennenlernen.

Wie bekomme ich einen Gutschein?

Wenn Du einen Gutschein für eine liebe Person schenken möchtest, dann kontaktiere mich.

Wie lange geht die Massage?

Eine Ganzkörpermassage ist individuell. Das heißt, ich gehe auf Dich und Deinen Körper individuell ein und massiere die Partien, die viel benötigen, länger. Deshalb kann es sein, dass ich für Dich nicht 1h 30 Min brauche, sondern 1h 45 Min. Nach der Massage hast Du 5 Minuten noch Deine Ruhephase. Wenn Du bei mir eine Teilmassage buchst, so gilt hierfür dasselbe, 30-45 Min mit Ruhezeit.

Was muss ich zur Massage mitbringen?

Du musst zur Massage nichts mitnehmen. Handtuch bekommst du von mir zum Abputzen. Beachte aber, dass Du Dich so anziehst, das Deine Klamotten ölig werden dürfen. Ich rate Dir auch, das Öl noch eine Weile am Körper zu lassen, wenn die Massage vorbei ist und Du nach Hause gehst.

Bin ich bei der Massage nackt?

Im Normalfall liegst Du nackt da, keine Sorge, die wichtigsten Körperteile werden zugedeckt. So kann ich besser die Stellen massieren, die wichtig sind. Du darfst aber gerne nur die Unterhose anlassen, wenn Du Dich unwohl fühlst.

„Ich habe öfters Kopfschmerzen und nach der Ganzkörpermassage hatte ich keine Kopfschmerzen mehr und konnte so nachts ruhiger schlafen. Ebenso sind meine Füße auch manchmal unruhig und nach der Massage fließt dann alles und dafür danke ich dir sehr!“

Tamara

68 Jahre, Rentnerin

„Danke für die tolle Massage! Ich mag es, wenn du nicht nur die Stellen ausstreichst, sondern auch Druck ausübst. Diese Abwechslung zwischen Druck und sanften Bewegungen gefällt mir sehr gut.“

Sandra

38 Jahre, Grafikdesignerin

„Ich habe zum ersten Mal eine Ayurvedische Ganzkkörpermassage gemacht und ich muss sagen, ich war überrascht. Die Massage wurde durch einen Räucherduft begleitet und hat mich total an meine Kindheit erinnert. Es war sehr angenehm und ich habe mich wohlgefühlt.“

Edith

40 Jahre, Heilpraktikerin für Psychotherapie